Header_UEberuns.jpg

Das ist das Team – in Berlin

emovis Homecare Visits bietet Hausbesuche im Rahmen klinischer Studien an – und zwar in 13 Europäischen Ländern. Koordiniert und organisiert werden diese Aktivitäten vom Team in Berlin. Dies sind die Teammitglieder und ihre Aufgaben.

Die Leitung

Rebeca Gonzalez Vicedo - Director Homecare Visits

Seit 2017 bin ich Teil des dynamischen Teams der emovis homecare visits, wo ich zunächst als Administratorin gearbeitet habe. Ich bin für die Kommunikation mit den Hausbesuchskräften und den Klinischen Prüfzentren verantwortlich, um zu gewährleisten, dass Hausbesuche reibungslos ablaufen und Patienten Dienstleistungen mit hoher Qualität erfahren. Seit März 2019 bin ich Director Homecare Visits.

Ursprünglich komme ich aus Spanien, aber ich lebte und arbeitete in Ländern wie Italien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Nepal und jetzt in Deutschland. In Spanien absolvierte ich mein BWL- und Volkswirtschaftsstudium und sammelte anschließend in Dubai Berufserfahrung durch die Verbesserung der wirtschaftlichen Kooperation zwischen Spanien und dem Nahen Osten. Mein Bestreben, weiter zu lernen und mich zu entwickeln, brachte mich nach Berlin, wo ich meinen M.A. absolvierte.

Das Team

Katarzyna Drozd

Ich lebe seit 2012 in Berlin und bin seit September 2015 ein festes Teammitglied der emovis homecare visits. Als Projekt Managerin bin ich dafür verantwortlich, den Krankenschwestern und Prüfzentren all die Informationen zur Verfügung zu stellen, die Sie für die Durchführung der Hausbesuche brauchen. Dazu zählen Terminvereinbarungen, das Einholen von essenziellen Dokumenten, Freigaben für Visiten, aber auch die Vertragsgestaltung mit den Hausbesuchskräften. In Polen erlangte ich 2010 den Abschluss M. Sc. im Fach Umwelttechnik. Im Anschluss daran ging ich nach London, wo ich wertvolle Berufserfahrungen sammelte, die mir heute helfen, die täglichen Herausforderungen zu meistern.

Daniel Schulz

Seit 2012 bin ich Landeskoordinator bei emovis homecare visits. Meine Hauptaufgabe ist ganz klar die Schulung der Hausbesuchskräfte während eines persönlichen Besuchs oder mittels der heute gängigen Medien wie Skype, GoTo, WebEx u.a. Im Anschluss kontrolliere ich die Dokumentation der Visiten mit dem Anspruch auf Erfüllung geltender Standards und Richtlinien. Nach meiner Ausbildung zum staatlich geprüften Krankenpfleger arbeitete ich bereits in verschiedenen Abteilungen der emovis GmbH, zunächst als Studienkoordinator und von 2009 - 2011 als Leiter der Studienambulanz Weißensee.

Viktoria Nowak

Im Jahr 2015 begann ich neben meinem Bachelor Studium der Chemie als Studienassistentin im Studienzentrum bei emovis zu arbeiten. Nach 4 Jahren Erfahrung im Bereich der Klinischen Forschung entschied ich mich nach dem Studium im Bereich Homecare visits einzusteigen. Hier bin ich nun zusammen mit Daniel Schulz für die Organisation von Visiten in Deutschland und Großbritannien zuständig. Besonders gefällt mir daran die geforderte Eigenorganisation, die für reibungslose Abläufe erforderlich ist.

Es bringt mir große Freude in einem so vielfältigen Team an gemeinsamen Projekten zu arbeiten. Die Ergebnisse einer erfolgreichen Zusammenarbeit geben mir stets Ansporn und Energie. Auch der Umgang mit den unterschiedlichen Charakteren der Studienschwestern/Hausbesuchskräfte aus verschiedensten Nationen ist sehr spannend. Einen Ausgleich zu meiner Tätigkeit, die hauptsächlich am Schreibtisch stattfindet, finde ich beim Unterrichten von Zumba Kursen als lizenzierter Zumba Instructor.

Audrey Mouisse

2015 habe ich mich dem dynamischen emovis Team angeschlossen und meine Tätigkeit als Landeskoordinatorin für französisch- und englischsprachige Länder aufgenommen.

Ich komme aus Frankreich und bin seit 2003 staatlich geprüfte Krankenschwester. Nach meiner Ausbildung habe ich in verschiedenen Fachgebereichen wie in der Notaufnahme, Pädiatrie, Geriatrie, Medizin, und der ambulanten Chirurgie, sowie in verschiedenen Regionen der Welt wie der Schweiz, Australien, La Réunion und jetzt Deutschland gearbeitet.

Als Landeskoordinatorin bin ich für die Kommunikation mit den Studienzentren sowie für die Personaleinstellung und Schulung der Hausbesuchskräfte zuständig und tue alles um die reibungslose Abwicklung der Hausbesuche zu ermöglichen und den Komfort und die Sicherheit der Patienten zu gewährleisten

Camille Durand

Seit Ende 2018 bin ich Teil des dynamischen und freundlichen Teams von emovis Homecare Visits.

Als Landeskoordinatorin für französische und englischsprachige Länder gehören die Organisation von Hausbesuchen und die Schulung von Krankenpflegern/Krankenpflegerinnen zu meinen Aufgaben. Hierbei ist mir besonders wichtig, dass sich die Krankenschwestern und Patienten während der Besuche sicher und wohl fühlen.

Nach meinem Bachelor-Studium im Bereich der Krankenpflege, welches ich in Frankreich absolviert habe, arbeitete ich in verschieden Abteilungen im Krankenhaus. Da mich der Bereich klinische Forschung sehr interessiert, freue ich mich, meinen Teil dazu beitragen zu können.

Carolina Martins

2015 habe ich mein Studium als Krankenschwester in Portugal abgeschlossen. Während meines Studiums wurde die Arbeit in der klinischen Forschung bereits zu meinem Traum und Ziel. Nach Abschluss des Studiums zog ich aus meiner Heimat Portugal nach Berlin, wo ich im Jahr 2017 dem emovis-Team beitrat. Das erste Jahr arbeitete ich bei emovis als Laborschwester, dann übernahm ich auch vermehrt die Aufgaben eines Studienkoordinators. Dadurch hatte ich die Möglichkeit, viele verschiedene Erfahrungen zu sammeln.

Ende 2019 wurde mir angeboten, die Position der Materialverantwortlichen bei emovis homecare visits zu übernehmen. Jetzt bin ich dafür zuständig, dass jede Hausbesuchskraft in jedem Land rechtzeitig über alle Studienmaterialien verfügt, damit sie die Besuche sicher und professionell durchführen können.